Datacenter Symposium Hanau

Verpassen Sie nicht unseren Vortrag zum Thema

  • Technik der indirekten adiabatischen freien Kühlung

Datum: 22.02.2017
Uhrzeit: 12.00 - 12.30 Uhr

Agenda

22. - 23. Februar 2017

Datacenter stellen das Herz heutiger Unternehmen dar und müssen sowohl eine hohe Leistung erbringen als auch stetig steigende Anforderungen an die Energie- und Kosteneffizienz erfüllen. Dazu benötigen Verantwortliche sowohl bei der Beschaffung von Infrastruktur als auch beim Betrieb ein fundiertes Fachwissen. Die LANline-Veranstaltung „Datacenter Symposium“ (DCS) bringt RZ-Spezialisten und -Verantwortliche auf einen aktuellen Know-how-Stand – unabhängig, hochinformativ und besonders praxisnah. Hier kommen Experten, Branchen-Insider und RZ-Betreiber zusammen. Dazu dienen hochklassige Fachvorträge und Workshops. Für die Qualität und Neutralität des Datacenter Symposiums bürgt die Redaktion der renommierten Fachzeitschrift LANline.

Ein besonderes Merkmal des DCS sind die Workshops, in denen die Teilnehmer unter Anleitung eines Moderators wichtige Themenschwerpunkte rund um die RZ-Infrastruktur erarbeiten.

Das übergreifende Thema des DCS für das Jahr 2017 lautet: „Hochverfügbarkeit und Sicherheit im RZ – Infrastruktur-Management, EN 50600 und die Konsequenzen für den RZ-Betrieb“

Als Besucher des Datacenter Symposiums haben Sie die hervorragende Möglichkeit, RZ-Verantwortliche und Entscheider aus dem RZ- und IT-Umfeld zu erreichen, um mit ihnen auf höchstem Niveau zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen. Dazu bieten sich Fachvorträge ebenso an wie die Teilnahme an den Workshops, zudem gibt es eine hochaktuelle Fachausstellung.

Dem Networking zwischen Teilnehmern, Experten und Sponsoren bietet das DCS ebenfalls einen optimalen Platz: in den Pausen zwischen den Vorträgen, beim Ausstellungsbesuch und beim Get Together am Abend.

(Quelle: www.datacenter-symposium.de)

Zurück